KRISTALLE im
polarisierten Licht

Experimentelle Makrofotografie

Meine Makrofotografien von "Kristallen im polarisierten Licht" sind ein künstlerischer Spaziergang in den nahen Mikrokosmos. Sie greifen Farb- und Formphänomene von optisch anisotropen Substanzen auf, um den Betrachter zu faszinieren und zur Interpretation zu reizen: Farben und Formen sollen Bedeutungen provozieren, die als "Assoziation" mit den Bildern verknüpft werden. So kann das Bild zu einem individuellen Bedeutungsträger werden, der wie "abstrakter Expressionismus" vorträgt.
Deshalb analysiert und dokumentiert die Serie "Kristalle im polarisierten Licht" nicht im wissenschaftlichen Sinne. Sie will vielmehr durch gezielte Auswahl optisch-anisotroper Substanzen, die Art und Weise ihrer Präparation und die Schaffung bestimmter Kristallisationsbedingungen vorhersagbare Farb- und Formphänomene kreieren.

> Bilderschau | > zur Technik

> Reflexionen über B.P.s Fotografie "Finnischer Glimmer" von Wulf Depmeier

> Ausstellung in der
Sparkassenakademie SH in Kiel

< home | Impressum | Datenschutzerklärung

© 2018 Perlbach